5 Tipps für den perfekten Praxisstandort

Die Gründung Ihrer eigenen Praxis verlangt viel Mut, Hingabe und Schweiß. Doch das Schöne daran ist, dass diese Praxis Ihre Zukunft, Ihr Arbeitsplatz und Ihre Investition ist! Umso wichtiger ist es, von Anfang an genau zu planen, wie Sie Ihre Praxis über den perfekten Praxisstandort zum Erfolgsgarant machen!

Der Praxisstandort ist ein erfolgskritischer Faktor und sollte bei der Gründung Ihrer Praxis sorgfälltig ausgewählt werden. In diesem Artikel erhalten Sie 5 wichtige Tipps für den perfekten Praxisstandort!

1. Privatpatienten-Hotspots lokalisieren

Es ist sicher kein Geheimnis, dass einige Praxen nur noch durch Privatpatienten wirtschaftlich erfolgreich betrieben werden können. Der Anteil der Privatpatienten hängt nach einer Studie stark vom Standort der Praxis ab. Im reichen Süden sind bis zu 25 % der Patienten privat versichert, während in den neuen Bundesländern Werte um 5 % üblich sind. Dieser Artikel der Zeit-Online hilft Ihnen interaktiv bei der Lokalisierung von Privatpatienten-Hotspots:
www.zeit.de/feature/gesundheit-arzt-privat-versicherung-praxis

2. 1:0 für die Stadt als Praxisstandort

Wenn Sie die Wahl zwischen Stadt- und Landpraxis haben, wählen Sie im Zweifel die Stadt. Diese Empfehlung steht im Einklang mit der zunehmenden Anzahl an Praxisaufgaben im ländlichen Bereich. Setzen Sie also auf kein sinkendes Schiff.

3. Lebensmittelmärkte als Indikator

Vertrauen Sie auf die minuziöse Business-Planung von Supermarktketten und Discountern. Ihre Praxis ist in der Nähe zu Lebensmittelläden besonders gut aufgehoben, da Sie davon ausgehen können, dass Ihre Patienten stets den bequemsten Weg zu Ihnen wählen werden. Oftmals liegen insbesondere Lebensmittelläden an besonders verkehrsgünstigen Standorten – auch für den Verkehr im ÖPNV.

4. Barrierefreiheit ist ein Muss

Der demografische Wandel ist allgegenwärtig und damit auch in Ihrer zukünftigen Praxis zu berücksichtigen. Deshalb sollten Sie besonders auf moderne Fahrstuhl-Einrichtungen und Rollstuhl-gerechte Fahrwege achten. Dazu empfehlen wir folgenden Test: Leihen Sie sich einen Rollstuhl und testen Sie einfach selbst einmal den Weg in Ihre potenzielle Praxis. Sie werden sich wundern!

5. Ihre Präsenz im Internet

Ein perfekter Praxisstandort allein hilft Ihnen wenig, wenn Sie im Internet unsichtbar sind. Im digitalen Zeitalter mit Smartphones und Sprachsteuerung können Sie davon ausgehen, dass Ihre Patienten zunehmend über das Internet den Erstkontakt zu Ihnen aufbauen. Deshalb ist Ihre Internetpräsenz und die ständige Pflege Ihrer Kontaktdaten oberste Pflicht. Nutzen Sie dazu einfach die vielfältigen Möglichkeiten zur Pflege Ihrer Praxis in Internet-Suchmaschinen, Arzt- und Bewertungsportalen. Darüber hinaus kann eine eigene Internetseite helfen, eine Vertrauensbasis zu Ihren Patienten zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.