Endothelmikroskope

Endothelmikroskope

Die Endothelmikroskopie untersucht die Endothelzellen der Hornhaut. Dabei werden mit einer hochpräzisen, computergestützten Spezialkamera die Anzahl der Endothelzellen und deren Eigenschaften analysiert und so die Funktionsfähigkeit und die Gesundheit der Hornhaut ermittelt.

Erst durch die Endothelmikroskopie kann eine verminderte Endothelzellzahl aufgedeckt werden, die bei einer spaltlampenmikroskopischen Untersuchung der Hornhaut nicht festgestellt wurde. Deshalb spielt die Endothelmikroskopie eine wichtige Rolle in der präoperativen Diagnostik vor den refraktiven Eingriffen und bei der Abklärung und Verlaufskontrolle von Hornhauterkrankungen.

In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Liste Raster

1 Eintrag

pro Seite
  1. -6%
    Tomey EM-4000
    • Vollautomatische Ausrichtung und Auflösung
    • Integrierte berührungsfreie Pachymetrie
    • Zählt bis zu 300 Zellen
    • 15 Messbereiche
    • L-Count-, Trace-, Core- und Dark-Area-Analyse
    • Verstellbarer Touchscreen
    • Integrierte Datenbank & Drucker
    Erfahren Sie mehr
    Normalpreis 15.900,00 € Sonderangebot 14.990,00 €
    Exkl. 19% Steuern, inkl. Versandkosten
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Liste Raster

1 Eintrag

pro Seite